Friedrich Hermes erlernt von 1911 bis 1914 in Wesel das Friseurhandwerk.

Ab 1929
1. Januar 1929

Nach der Gesellenprüfung arbeitet er ein Jahr im Lehrbetrieb, um dann nach Dortmund zu gehen, wo er den als Soldat dienenden Inhaber des Betriebes vertritt, bis er selbst 1916 zum Heeresdienst einberufen wird.
Am 1. Dezember 1928 gründet Friedrich Hermes in Bochum-Harpen,
Auf dem Rosenberg 6, sein Friseurgeschäft.
Zunächst nur für Herren. Die im gleichen Jahr erfundene elektrische Haarschneidemaschine zu besitzen, gilt als sehr fortschrittlich.

Jetzt Anrufen
Jetzt Anrufen +49 5731 29820

Jetzt Termin Anfragen