Währungsreform 1948

Frühjahr 1939
1. Januar 1939
Neueröffnung 1956
1. Januar 1956

Die Währungsreform findet im Juni 1948 statt.
Die Geschäfte sind wieder mit Waren gefüllt.

Im Dezember 1948 kehrt der Sohn Herbert nach 4,5-jähriger russischer Kriegsgefangenschaft heim. Die Familie ist wieder glücklich vereint. Nach kurzem Erholungsaufenthalt in einem Lazarett beginnt der Heimgekehrte seine Arbeit im elterlichen Betrieb.

Im Friseurhandwerk vollzieht sich eine rasche Entwicklung.
Das Geschäft wird erweitert und eine Damenabteilung eingerichtet.
Mitarbeiter und Lehrlinge werden eingestellt.
Die elektrische Apparatedauerwelle wird abgelöst durch die schonende Kaltwelle. Koleston, die erste Creme-Haarfarbe der Welt, von der Firma Wella schon vor dem Krieg entwickelt, kommt in Tuben mit großem Erfolg auf den Markt. Das Haarfärben ist nun keine riskante Angelegenheit mehr.
Alte Zöpfe werden abgeschnitten. Neue, schicke Haarfarben begeistern die Damenwelt.

Jetzt Anrufen
Jetzt Anrufen +49 5731 29820

Jetzt Termin Anfragen